WDR-Blog »Traumgarten« – ein geglücktes Projekt

Im April hat die WDR-Sendung Servicezeit ihr erstes Blog-Projekt gestartet: das »Traumgarten-Blog«. In drei Fernseh-Folgen wurde in der Sendung »Servicezeit: Wohnen & Garten« der Umbau des Gartens einer Ratinger Familie dokumentiert. Schon zwei Monate vorab wurde das Blog gestartet, um den Fortgang des Projektes zu begleiten. Gerade wurde das Projekt erfolgreich beendet.

Technik und Design hat der WDR im Haus realisiert. Unsere Aufgabe war es, das Blog zu begleiten und mit unserer Blog-Kompetenz beratend zur Seite zu stehen.
So haben wir am Anfang inhaltliche und technische Verbesserungsvorschläge gemacht und bei der Erstellung der Blogroll geholfen. Im Blogmonitoring haben wir die Blogosphäre gescannt und regelmäßig über die Rezeption berichtet.

Im Laufe des Projektes gab es mehrere Spam-Wellen, die abgewehrt werden mussten. Um sicher zu gehen, wurden die Kommentare von uns geprüft und freigegeben. Zwischen Kommentar und Freigabe durfte nicht viel Zeit vergehen – auch am Wochenende.

Das Wichtigste an Blogs ist aber: Sie müssen lesenswert sein. Und da hat die Redaktion wirklich ein goldenes Händchen bewiesen. Die Familie bloggte sehr aktiv. Die Beträge waren authentisch, lesenswert, lehrreich und immer wieder humorvoll. Das Blog wurde mit Bildern und Videos angereichert, was auch sehr zum Erfolg von Blogs beiträgt.

Die Redaktion ist sehr zufrieden, und auch wir blicken auf ein gelungenes Projekt zurück – und freuen uns auf weitere schöne Blogs in der Zukunft.

By | 2015-07-16T14:05:29+00:00 6. Juli 2007|Categories: Internet, Kommunikation|Tags: , , |

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar