Mediennutzung 2019: Unaufhaltsam non-linear Seit vielen Jahren erheben ARD und ZDF umfangreiche Daten zur Mediennutzung in Deutschland. Dies führt zu spannenden Erkenntnissen über den Medienwandel durch Digitalisierung.

Von |2019-11-04T12:34:51+01:0023. Oktober 2019|Kategorien: Digitaler Wandel, Fernsehen, Kommunikation, Kultur, Medienforschung, Medienkompetenz, Social Media, Spotlight|Tags: , , , , , , |

Seit vielen Jahren erheben ARD und ZDF sehr umfangreiche und detaillierte Daten zur Mediennutzung in Deutschland. Dies geschieht im Rahmen einer komplexen, modular zusammengesetzten Telefonbefragung mit aktuell 2.000 Befragten. Durch

Status quo Medienwandel: eine Einordnung (Teil 2)

Von |2019-02-25T12:26:56+01:0015. November 2018|Kategorien: Digitaler Wandel, Spotlight|Tags: , , , , , |

In meinem vorausgegangenen Blogpost bin ich ausführlich auf Medien als Plattformen/Ausspielwege oder Trägermedien eingegangen. Im Folgenden Teil 2 geht es nun um Medien als Content-Anbieter. Wirft man einen Blick darauf, entfaltet sich nämlich ein ganz anderes Bild: Radio, Fernsehen, Zeitung/Zeitschrift sind dann Inhalteanbieter genauso wie Musikverlage und Bewegtbildplattformen.  [...]

Medienkompetenz frühzeitig vermitteln

Von |2019-07-12T14:37:15+02:0020. September 2018|Kategorien: Medienforschung, Medienkompetenz, Neue Medien, Social Media|Tags: , , , , , , |

Leider habe ich erst gestern Abend die interessante Blogparade mit dem Hashtag #medienkompetent entdeckt! Daran kann ich als Medienpsychologin natürlich nicht vorbei! Da heute Abgabe ist, muss es schnell gehen. Ich sammle also einfach mal ein paar Gedanken. [...]

Multimediale Marke? Gibt’s doch gar nicht …!

Von |2019-02-21T14:57:18+01:0016. Februar 2011|Kategorien: Marketing|Tags: , , |

Der für mich interessanteste Punkt bei der derzeitigen Diskussion um das Thema Medienkonvergenz ist die Frage nach der „multimedialen Marke“. Sieht man sich die derzeitigen Umbrüche in der Mediennutzung an, wird klar, dass immer mehr Medieninhalte aus ihren ursprünglichen „Kanälen“ herausgelöst und in neuem Kontext genutzt werden: Fernsehinhalte als Podcast, Radio im Internet (idealerweise mit (Bewegt)Bild), Print-Artikel auf Facebook und, und, und ... [...]