Status quo Medienwandel: eine Einordnung (Teil 2)

Von |2018-11-15T14:47:11+00:0015. November 2018|Kategorien: Allgemein, Digitaler Wandel, Digitalisierung|Tags: , , , , |

In meinem vorausgegangenen Blogpost bin ich ausführlich auf Medien als Plattformen/Ausspielwege oder Trägermedien eingegangen. Im Folgenden Teil 2 geht es nun um Medien als Content-Anbieter. Wirft man einen Blick darauf, entfaltet sich nämlich ein ganz anderes Bild: [...]

Status quo Medienwandel: eine Einordnung (Teil 1)

Von |2018-11-15T14:44:44+00:0015. November 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

Vor einigen Tagen erschien ein Bericht über die Ergebnisse des »Media Consumer Survey« von Deloitte. Thomas Koch wies darauf hin, dass darin ein »Comeback des Analogen« zu erkennen sei, über das man sich freuen könne. Klaus Eck widersprach dem und betonte, dass die digitale Mediennutzung weiter auf dem Vormarsch sei und die Bereitschaft für Paid Content steige. Beiden Ansichten kann ich folgen, was vielleicht wundert, denn sie wirken zunächst widersprüchlich. Allerdings sind sie das nur auf den ersten Blick. [...]

10 Symptome für einen schleichenden Medienwandel

Von |2015-07-16T12:37:25+00:006. August 2013|Kategorien: Allgemein, Digitaler Wandel, Fernsehen, Online-Forschung, Social Media, Social TV|Tags: , |

Schaut man sich die Reichweiten-Messungen an, dann wirkt alles gar nicht so schlimm: Die Fernsehnutzung steigt nach wie vor, die Radionutzung hält sich tapfer, und selbst verschiedene Zeitungen schaffen steigende Leserzahlen. Stellt man dem einmal die [...]

Vom Internet über das Outernet zum „OutTHEREnet“

Von |2011-07-22T10:03:05+00:0022. Juli 2011|Kategorien: Medienforschung, Social Web|Tags: , , , , , , , , |

Ich weiß ja nicht, wie Sie das sehen, aber ich entdecke im sogenannten Medienwandel überwiegend positive Aspekte. Medien und die Digitalisierung nehmen mittlerweile einen Großteil unseres Alltags ein, und so manch einer wird zu Recht bemängeln, [...]