Der viel beschworene „Rezo-Effekt“ – was ist das eigentlich? Mehr als 15 Millionen Klicks erhielt das »Zerstörungsvideo« des YouTubers bislang. Aber warum? Was ist der »Rezo-Effekt«. Was hat diese Durchschlagskraft verursacht? Ein geschichtsträchtiger Einzelfall? Eine medienpsychologische Einordnung.

Von |2019-06-24T14:45:53+02:0017. Juni 2019|Kommunikation, Medienforschung, Spotlight|

Seit dem »Zerstörer«-Video des YouTubers Rezo ist immer wieder und an allen möglichen Orten vom »Rezo-Effekt« die Rede. Gibt man den Begriff bei Google ein, gelangt man inzwischen sogar zu einem umfangreichen Wikipedia-Artikel, der sich mit dem Video »Die