Motivierte Zielgruppen in der Marktforschung durch Crowdsourcing

Je nach Zielgruppe und Fragestellung wird es mehr und mehr zu einer großen Herausforderung, die passenden Testpersonen für eine konstruktive und aussagekräftige Forschung zu rekrutieren. Hinzu kommt, dass Otto-Normal-Kunde sich immer dann sehr schwer tut, wenn es nicht um die Bewertung vorhandener Produkte, sondern um die Einordnung und Bewertung von Konzepten und Produkt- oder Marketing-Ideen geht. Ein Instrument, das für uns in diesem Kontext eine erfolgversprechende Alternative darstellt, ist das Crowdsourcing.

Es bietet die Möglichkeit, Menschen zu rekrutieren, die Spaß an Kreativität und der Entwicklung von Ideen haben. Man trifft auf komplett neue Zielgruppen, die bislang wenig Erfahrung mit professioneller Marktforschung gemacht haben und ihre Ideen und Gedanken bei einem Thema, dass sie interessiert, einbringen möchten.

Stellt man die Fragen richtig und begleitet man den Prozess des Crowdsourcing kritisch mit dem Know-how der Marktforschung, dann stellen die Ergebnisse eine durchaus interessante und oftmals neue Perspektive für die jeweilige Fragestellung dar.

Unser Partner für Crowdsourcing-Studien ist die Firma Atizo. Sie verfügt über eine Plattform mit hoher Usablility und sehr attraktiven Nutzungsmöglichkeiten. Darüber hinaus – und das ist das Wichtigste – findet sich dort eine sehr gute und umfassende Crowd, die sich für viele Themen und Fragestellungen interessiert und eine hohe Bereitschaft an der Entwicklung neuer Ideen und Konzepte zeigt. Dafür stehen sicherlich die Erfolgsprojekte der Plattform.

Frische Zielgruppen durch Crowdsourcing

Allen, die sich noch intensiver mit dem Thema Crowdsourcing und Marktforschung auseinandersetzen möchten, sei an dieser Stelle empfohlen, einen Blick in das heute erscheinende marktforschung.dossier „Marktforschung 2020“ zu werfen. In dem Beitrag »Die Zukunft gestalten mittels neuer Methoden« gebe ich einen detaillierten Ausblick darüber, inwiefern Crowdsourcing zu einer festen Größe im Methodenmix zukünftiger Marktforschung sein kann, was es leisten kann und wann und unter welchen Umständen der Einsatz dieser Methode Sinn macht.

Neugierde geweckt? Interessiert, was Crowdsourcing für Ihr Unternehmen leisten kann? Kontaktieren Sie uns!

Über den Autor:

Sabine Haas

Sie gründete 1994 das result Markt- und Medienforschungsinstitut, 2007 folgte eine Webagentur, im Jahr 2011 der Geschäftsbereich Beratung. Als Kennerin der alten wie auch Neuen Medien gehört sie zu den gern gesehenen Speakerinnen bei Fachveranstaltungen & Kongressen rund um das Thema „Digitaler Wandel/Medienwandel“.

Hinterlassen Sie einen Kommentar