Facebook ändert eigenmächtig primäre E-Mail-Kontaktadresse – das lässt sich leicht ändern!

Schon bemerkt? Was Facebook bereits vor einigen Monaten angekündigt hatte, ist jetzt geschehen: Das Netzwerk hat bei allen Nutzern die von diesen gewählte Kontakt-E-Mail-Adresse abgeändert, das heißt: Nachrichten werden automatisch nur noch in die Facebook Messages Inbox weitergeleitet. Wer sich diese Art von „Vorgabe“ nicht wünscht, findet im Folgenden eine einfache Anleitung, wie die Ursprungs-E-Mail wieder zu sehen ist.

In der Timeline auf das Feld „Info“ gehen. Wie man sieht, steht bei „Kontaktinformationen“ nicht mehr die von mir ursprünglich angegebene result-Adresse, sondern der Kontakt via Facebook-E-Mail-Adresse. Zum Abändern nun einfach auf „Bearbeiten“ klicken …

… und es öffnet sich folgendes Fenster:

Jetzt die Einstellung „In der Chronik verbergen“ für meine ursprünglich gewählte result-Adresse aufheben, indem man auf die Option „In der Chronik angezeigt“ wählt.

Das Gleiche nun noch einmal vice versa für die Facebook-Adresse: Facebook-E-Mail („In Chronik verbergen“).

Zu guter Letzt „Speichern“ nicht vergessen – und fertig ist die alte Einstellung!

Von | 2015-07-16T13:58:48+00:00 26. Juni 2012|Kategorien: Allgemein, Social Media, Tipps & Tricks|Tags: , , , |

Über den Autor:

Alexa Brandt
Seit 1998 als Redakteurin für die result gmbh tätig, übernahm sie im August 2012 als zertifizierte Social Media Managerin die Leitung der Unternehmenskommunikation und kümmert sich neben der klassischen PR auch um die sozialen Kanäle und das Corporate Blog der Digitalagentur. Zudem verantwortet sie redaktionelle Projekte namhafter Kunden. Seit Juni 2013 ist sie stellvertretende Leitung der Digitalredaktion.

Hinterlassen Sie einen Kommentar