Deutscher Multimedia Kongress 2008

Morgen früh fahre ich mit dem Zug in unsere geliebte Hauptstadt. In der Landesvertretung Baden-Württemberg am Tiergarten findet der Deutsche Multimedia Kongress 2008 statt. Am Dienstag bin ich zuerst in einem Workshop zum Thema Intranet 2.0. Vier Referenten werden das Thema von vielen Seiten beleuchten, und ich will hoffen, dass man hier nicht, wie so oft, wenn von Intranet 2.0 die Rede ist, beim Wiki stehen bleibt.

dmmk_logo_web.jpg

Am Mittwoch hält David Weinberger, einer der Cluetrain-Manifest-Autoren, eine Keynote zum Thema “The End of Information: Business in the Age of Connection”. Das wird bestimmt interessant. Danach nehmen dann in zwei Foren die Themen Mobile und Bewegtbild einen großen Raum ein, was ich gut finde, denn das sind ganz eindeutig derzeit die wichtigsten Themen im Netz.

Abends gibt’s dann Fußball auf einem Grillfest, und der Deutsche Multimedia-Award wird verliehen.

Unterwegs gibt es wieder kurze aktuelle Infos via Twitter. Wenn ich nächste Woche zurück bin, werde ich über die Highlights hier im Blog berichten.

Leider werden die Teilnehmerlisten nicht im Netz veröffentlicht, sodass man vorher nicht schauen kann, wer noch alles so da ist. Wenn also einer unserer Leser vor Ort ist, möge sie/er sich bei mir melden!

Von | 2008-06-16T15:23:54+00:00 16. Juni 2008|Kategorien: Internet, Mobile, result|Tags: , , , |

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar