IT, Marketing, Vertrieb: Alles auf Change! Jetzt!

Von | 2017-06-23T20:49:25+00:00 23. Juni 2017|Kategorien: Allgemein, Digitaler Wandel, Kunde & Produkt, Onlinemarketing, Veranstaltungen|

Am vergangenen Wochenende war ich mit meinem Sohn auf dem zweiten Code + Design Camp in Köln, um Thomas Bachem zu besuchen. Seine Idee, das Informatik-Studium endlich praxisnaher zu gestalten und die erste Code University zu gründen, hat es sogar in den gerade von CDU und FDP ausgearbeiteten NRW-Koalitionsvertrag geschafft. Dafür verdient Bachem meinen vollen Respekt. Es ist sicherlich alles andere als einfach, als erfolgreicher Unternehmer mal eben nebenher eine Uni zu gründen! Wer mit ihm spricht merkt aber schnell: Dieser Mann ist getrieben von dem Wunsch, die deutsche IT-Landschaft wieder nach vorne zu bringen. Und das ist auch nötig. [...]

Banken: Digitale Disruption oder analoges Unvermögen?

Von | 2017-02-24T16:32:12+00:00 21. Februar 2017|Kategorien: Allgemein, Kommunikation, Kunde & Produkt, Kundenzufriedenheit|

Wenn Filialbanken über Geschäftseinbrüche klagen, führen sie als einen Grund dafür gerne die Digitalisierung an. Tatsächlich ziehen Kunden sich mit ihren Bankgeschäften mehr und mehr ins Netz zurück. Persönliche Beratung wird immer weniger nachgefragt. Es ist aber zu diskutieren, was genau da passiert. Zerstört tatsächlich die Digitalisierung langjährige und gute Kundenbeziehungen? Oder ist es nicht viel mehr so, dass der Kunde bzw. die Kundin durch die Digitalisierung und den stärkeren Wettbewerb jetzt mehr Wahlmöglichkeiten hat und an Geschäftsbeziehungen mit mäßiger Kundenorientierung nicht mehr festhalten muss? Ein persönlicher Erfahrungsbericht.

Warum ein Finanz- und Versicherungs-Barcamp?

Von | 2015-07-14T12:47:08+00:00 7. Juli 2015|Kategorien: Beratung, Digitaler Wandel, Kommunikation, Kunde & Produkt, Veranstaltungen, Versicherungen|Tags: |

Unser Institut hat sich vor einigen Monaten dazu entschieden, für die Branche der Banken und Versicherungen ein eigenes Branchen-Barcamp ins Leben zu rufen. Unter fdl-camp.de haben wir dieses Projekt nun gestartet. Am 22. Oktober fällt der Startschuss für »Runde 1«. […]

Online-Shops vs. Pinterest: Meinungen gesucht!

Von | 2015-07-14T14:11:42+00:00 20. Mai 2015|Kategorien: Allgemein, Kunde & Produkt, Medienforschung, Online-Forschung, Social Media Research, Web, Social Web & Mobile|

Ob Elektronik, Kleidung oder Möbel: Die meisten Dinge, die wir kaufen können, finden wir im Internet. Viele von uns lassen sich dort gerne inspirieren. Oftmals steuert die Onlinerecherche unsere Kaufentscheidung. Wie wichtig aber ist die Gestaltung der Umgebung, in der sich ein Produkt befindet? Welche Rolle spielt die optische Darstellung bereits bei der Produktrecherche? Wie stark können ein schönes Design und ein gelungener gesamtoptischer Eindruck unsere Produktwahl beeinflussen?  […]

Belohnungen fürs Reklamegucken: Neue Werbeform mit viel Potenzial

Von | 2015-07-15T10:30:16+00:00 14. April 2015|Kategorien: Allgemein, Digitaler Wandel, Fernsehen, Forschung, Kunde & Produkt, Werbung|Tags: |

Früher war die Welt noch in Ordnung: Da haben die Hörer und Zuschauer der klassischen Massenmedien verstanden, dass interessante Fernseh- und Radioinhalte finanziert werden müssen – und zwar durch Werbung. Und da die meisten während den Reklamepausen gerade nichts Besseres zu tun hatten, wurde die Werbung eben mitgeschaut oder gehört. Und heute?  […]

Wie viel Nähe schafft das Social Web? Teil 2: Von Unternehmen zu Kunde

Von | 2015-07-15T13:55:15+00:00 30. September 2014|Kategorien: Allgemein, Digitaler Wandel, Kommunikation, Kunde & Produkt, Social Web|

Während ich in Teil 1 das Thema »Nähe im Social Web« unter dem Gesichtspunkt persönlicher Beziehungen von Menschen betrachtet habe, möchte ich in diesem zweiten Teil auf das Thema »Wie viel Nähe schafft das Social Web im Hinblick auf die Kommunikation von Unternehmen?« zu sprechen kommen. […]

Wohin mit dem Kundenservice via Socialmedia?

Von | 2015-07-16T12:20:57+00:00 8. Oktober 2013|Kategorien: Allgemein, Digitaler Wandel, Enterprise 2.0, Kunde & Produkt, Kundenzufriedenheit|Tags: , |

Kundenanfragen wie auch -beschwerden werden unlängst nicht mehr nur über die Agenten von Callcentern abgewickelt. Twitter, Facebook und Co. gehören inzwischen wie selbstverständlich ins Portfolio für das jeweilige Servicemanagement vieler Unternehmen. Doch stellt sich für alle, die mit den Kundendialog via Social Media durchstarten wollen, auch zunehmend die Frage: Wohin mit den Kundenanliegen? In die PR-Abteilung? Ins Marketing? Oder sind sie nicht doch besser bei den langgedienten Mitarbeitern der bislang via Telefon mit dem Kunden in Kontakt stehenden Servicecenter aufgehoben? Wir finden: Darauf gibt es keine allgemeingültige Antwort, denn jedes Unternehmen, jedes Produkt, jede Dienstleistung verlangt nach einer anderen Lösung. [...]