Über die Erfolgsfaktoren von funk Die Skepsis war groß, als das gebührenfinanzierte Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene an den Start ging. Inzwischen ist klar: In der anvisierten Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen ist es überaus erfolgreich.

Von |2020-07-21T10:55:44+02:005. Mai 2020|Digitaler Wandel, Fernsehen, Medienforschung, Neue Medien, Spotlight|

Die Skepsis war groß, als das gebührenfinanzierte Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene an den Start ging. Inzwischen ist es bei der anvisierten Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen überaus erfolgreich. Mehr über die Erfolgsstory dahinter. [...]

Die Rückkehr zum linearen Fernsehen Das lineare Fernsehen erlebt in der aktuellen Krise einen enormen Aufschwung. Es liefert Struktur und Orientierung und ist zudem als verlässliche Informationsquelle unverzichtbar. Sabine Haas stellt hier ihre fünf Thesen dazu vor.

Von |2020-04-09T11:42:36+02:008. April 2020|Digitaler Wandel, Fernsehen, Medienforschung|

Das lineare Fernsehen erlebt in der aktuellen Krise einen enormen Aufschwung. Es liefert Struktur und Orientierung und ist zudem als verlässliche Informationsquelle unverzichtbar. Sabine Haas stellt hier ihre fünf Thesen dazu vor. [...]

Mediennutzung 2019: Unaufhaltsam non-linear Seit vielen Jahren erheben ARD und ZDF umfangreiche Daten zur Mediennutzung in Deutschland. Dies führt zu spannenden Erkenntnissen über den Medienwandel durch Digitalisierung.

Von |2019-11-04T12:34:51+01:0023. Oktober 2019|Digitaler Wandel, Fernsehen, Kommunikation, Kultur, Medienforschung, Medienkompetenz, Social Media, Spotlight|

Seit vielen Jahren erheben ARD und ZDF sehr umfangreiche und detaillierte Daten zur Mediennutzung in Deutschland. Dies geschieht im Rahmen einer komplexen, modular zusammengesetzten Telefonbefragung mit aktuell 2.000 Befragten. Durch

Der KiKA-Player: Startpunkt zur Vermittlung von Medienkompetenz KiKA hat letztes Jahr einen Player herausgebracht, der den Zugriff auf die Kinderangebote der öffentlich-rechtlichen Medienanstalten erleichtern soll. Unser Medienwissenschaftler Nils Bühler hat ihn sich mal näher angeschaut.

Von |2019-04-03T14:20:11+02:0019. März 2019|Fernsehen, Kommunikation, Medienforschung, Medienkompetenz, Netzofant, Neue Medien|

KiKA hat letztes Jahr einen Player herausgebracht, der den Zugriff auf die Kinderangebote der öffentlich-rechtlichen Medienanstalten erleichtern soll. Unser Medienwissenschaftler Nils Bühler hat ihn sich mal näher angeschaut. [...]

Warum meine 15-jährige Tochter nicht ohne Smartphone sein kann

Von |2019-03-13T12:21:16+01:007. März 2019|Fernsehen, Kommunikation, Medienforschung, Medienkompetenz|

Viele Eltern verzweifeln, wenn der Nachwuchs mal wieder am Smartphone hängt. Aber ist das wirklich so schlimm? Nein, findet Autorin Sabine Haas, und erklärt, warum sie das anders sieht. [...]

Docupy: Vom Experiment zum Erfolgsformat Ein Gespräch mit Dr. Udo Grätz über das Erfolgsformat Docupy. Es besetzt für sechs Monate ein Thema. Das Projekt entstand gemeinsam mit der btf.

Von |2019-03-26T16:14:03+01:006. September 2018|Digitaler Wandel, Fernsehen, Medienforschung|

Ein Gespräch mit Dr. Udo Grätz über das Erfolgsformat Docupy. Es besetzt für sechs Monate ein Thema. Das Projekt entstand gemeinsam mit der btf. [...]

Warum ARD und ZDF keinen Livestream brauchen – und es ohne irgendwie auch nicht geht

Von |2018-12-28T15:21:24+01:0018. Juli 2016|Fernsehen|

Freitagabend hat uns alle der Putschversuch in der Türkei überrascht – und viele von uns bis ins Mark erschreckt. Informationsinteressierte und Betroffene, die von einer solchen Nachricht hören, wollen genau wissen,

Wie der veränderte Medienkonsum uns beispielhaft die Zukunft weist

Von |2018-12-21T17:06:36+01:007. Juni 2016|Digitaler Wandel, Fernsehen, Medienforschung, Multimedia (Foto, Video & Audio)|

Wie gut erinnere ich mich noch an die Studien zur Einführung von Pay-TV. Was haben die deutschen Sendeanstalten damals gekämpft. »Bezahlfernsehen? Niemals! Was soll das kosten? 20 DM im Monat?

Belohnungen fürs Reklamegucken: Neue Werbeform mit viel Potenzial

Von |2018-12-21T15:42:39+01:0014. April 2015|Digitaler Wandel, Fernsehen|

Früher war die Welt noch in Ordnung: Da haben die Hörer und Zuschauer der klassischen Massenmedien verstanden, dass interessante Fernseh- und Radioinhalte finanziert werden müssen – und zwar durch Werbung.

Nach oben