Der Einfluss von Metriken auf unser Verhalten in sozialen Netzwerken

Von |2018-11-21T08:18:08+00:0020. November 2018|Kategorien: Allgemein, Medienforschung, Medienkompetenz, Social Media, Social Media Research, Tools|Tags: , , , , , , |

Vor einiger Zeit stieß ich via socialmediawatchblog auf den Hinweis, dass Ben Grosser einen Twitter-Demetricator entwickelt hat, also ein Add-on, mit dem alle Metriken auf Twitter (Follower, Likes, Retweets etc.) ausgeblendet werden können. Die Idee dahinter: Die Zahlen hindern uns womöglich daran, eine unvoreingenommene Meinung zu den Tweets und den Menschen, die diese veröffentlichen, zu bilden. Das fand ich sehr interessant und wollte es ausprobieren. [...]

Status quo Medienwandel: eine Einordnung (Teil 2)

Von |2018-11-15T14:47:11+00:0015. November 2018|Kategorien: Allgemein, Digitaler Wandel, Digitalisierung|Tags: , , , , |

In meinem vorausgegangenen Blogpost bin ich ausführlich auf Medien als Plattformen/Ausspielwege oder Trägermedien eingegangen. Im Folgenden Teil 2 geht es nun um Medien als Content-Anbieter. Wirft man einen Blick darauf, entfaltet sich nämlich ein ganz anderes Bild: [...]

Status quo Medienwandel: eine Einordnung (Teil 1)

Von |2018-11-15T14:44:44+00:0015. November 2018|Kategorien: Allgemein|Tags: , |

Vor einigen Tagen erschien ein Bericht über die Ergebnisse des »Media Consumer Survey« von Deloitte. Thomas Koch wies darauf hin, dass darin ein »Comeback des Analogen« zu erkennen sei, über das man sich freuen könne. Klaus Eck widersprach dem und betonte, dass die digitale Mediennutzung weiter auf dem Vormarsch sei und die Bereitschaft für Paid Content steige. Beiden Ansichten kann ich folgen, was vielleicht wundert, denn sie wirken zunächst widersprüchlich. Allerdings sind sie das nur auf den ersten Blick. [...]

Wann mich ein Corporate Blog begeistert

Von |2018-11-02T07:56:21+00:0031. Oktober 2018|Kategorien: Agentur, Allgemein, Corporate Blogs|Tags: , , , |

Da wir immer wieder von Unternehmen bei der Erstellung und Ausgestaltung von Corporate Blogs zu Rate gezogen werden, beschäftigen wir uns natürlich intensiv mit der Frage, wann ein solches Angebot im Netz erfolgreich ist. »Qualität« und »guter Content« sind dabei immer wieder wesentliche Stichworte. Wodurch aber zeichnet sich Qualität aus? Welcher Content kann als gut bezeichnet werden?  [...]

Digitalisierung im Kundendialog: Warum, wieso und wie genau?

Von |2018-09-20T15:19:03+00:0027. April 2018|Kategorien: Allgemein, Beratung, Digitaler Wandel, Kommunikation, Kunde & Produkt, Kundenzufriedenheit, Onlinemarketing, Social Media Beratung, Social Media Marketing, Social Web, Veranstaltung, Vortrag|Tags: , , , , |

Die Initiative Digital Cologne bietet in unterschiedlichen Veranstaltungen einen Überblick zu Handlungsfeldern und Möglichkeiten der Digitalisierung. Am 8. Mai 2018 startet mit Digital Info der Themenschwerpunkt Onlinemarketing. Bei der Auftaktveranstaltung werden in vier Vorträgen Impulse gegeben, wie Inhaber von kleinen bis mittelständischen Unternehmen es schaffen, mittels digitaler Kommunikation neue Kunden zu gewinnen und ihre Waren oder Dienstleistungen aus dem lokal-stationären Handel auch im Netz zu vermarkten. Es geht um Sichtbarkeit, Nahbarkeit und die Möglichkeit, mit Bestandskunden im Gespräch zu bleiben und neue zu gewinnen. Hierbei hilft es, erst einmal zu verstehen, wie der Medienwandel insgesamt das Kauf-, Konsum- und Kommunikationsverhalten der Menschen beeinflusst und welche Maßnahmen sich hieraus für einen erfolgreichen Kundendialog ableiten lassen. result-Geschäftsführerin und Digitalberaterin Sabine Haas wird in » Digitalisierung im Kundendialog: Warum, wieso und wie genau?« konkret darstellen, wie sich das Mediennutzungsverhalten der Menschen gewandelt und damit auch die Erwartungshaltung der Kunden verändert hat. [...]